Vollkorn-Bagel, Kaffee und die Aussicht auf eine Chance

Leider gibt es das »WOYTON« in den Wuppertaler City-Arkaden nicht mehr. Dort habe ich mit meiner Mama gerne gefrühstückt. Jetzt haben wir beide das Café in Hilden besucht. Die Bagels sind dort wirklich lecker und der Kaffee ist aromatisch.

Hier der Link zur Homepage, in Düsseldorf gibt es auch einige WOYTONs: http://www.woyton.de/

PS: Ich möchte diesen Blogpost nutzen, um Euch auf den Stand der Dinge zu bringen. Ich möchte immer noch Schriftstellerin werden und mich irgendwann selbstständig machen. Zurzeit stehe ich an einer Weggabelung. Diese Woche hat das Sommersemester für den Master in Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität begonnen. Ich bin auf der Suche nach einem Job, leider aber bisher noch nicht fündig geworden. Dem Rat eines Dozenten folgend möchte ich nun doch den Master absolvieren. Trotzdem sehne ich mich nach praktischer Erfahrung, die auch von vielen Arbeitgebern in den Stellenausschreibungen gefordert wird. Ich stelle mir dann immer wieder dieselbe Frage: Woher soll ich die Praxiserfahrung nehmen, wenn mir kein Unternehmen die Chance gibt dort anzufangen. Praktikumsplätze sind auch schwer zu bekommen, da diese meist an das Studium gekoppelt sind. Ich kann nur hoffen, dass ich irgendwann die Chance bekomme mein Wissen anzuwenden…